AFROLUTION 2019 LITERATURFESTIVAL – 13. – 16. JUNI

Samstag 15. Juni 2019 Ort: EOTO e.V., Togostr. 76, 13351 Berlin

8:30 – 10:00 Community Selfcare**
Get into the Flow Gesundheit und mentale Kraft durch Qi Gong
mit Lao She André Tatchum (KAM/D)

10:00 – 11:30 Panel #3
Archiving the Mo(ve)ment
Each One Teach One, Black Archives Amsterdam und die Black Cultural Archives London sprechen über Schwarze europäische Geschichte, koloniale Kontinuitäten und die Notwendigkeit des Archivierens
mit Jessica de Abreu (NL), Mitchell Esajas (NL), Philipp Khabo Koepsell (D), Arike Oke (UK)

12:00 – 14:00 Dekolonialer Kiezspaziergang
Street Talk
Straßenumbenennungskämpfe im ›Afrikanischen Viertel‹ mit Joshua Kwesi Aikins (D) und Mnyaka Sururu Mboro (TZA/D)

12:00 – 14:00 #eatthebook 2*
Literarisches Mittagessen
mit Ozoz Sokoh (NG)

14:00 – 17:00 Lesung
Flipping the Script
Pan-Africanism, Transnational Queer and Women Writers
mit Ayobami Adebayo (NG), Aya Cissoko (F), Frankie Edozien (USA/NG), Yvonne Owuor (KEN)

17:00 – 19:00 Coffee Talk #2
Re-imaginings of Pan-Africanism Öffentliche Intellektuelle im Gespräch
Fred Moten (USA), Nnedi Okorafor (USA/NG), Felwine Sarr (SEN) ACHTUNG

Ortswechsel:
20:30 Abschlusskonzert Pan-African Soundings
mit AP2P: M1(Dead Prez) & Bonnot featuring Awa Fall aka Sister Awa; (USA/I/SEN)
und Camufingo (D/AGO)
ORT: Humboldthain Club, Hochstraße 46, 13357 Berlin

 

** Diese Community Self Care Veranstaltung ist im Rahmen der UN-Dekade fü r Menschen Afrikanischer Herkunft und als Raum fü r Menschen Afrikanischer Herkunft konzipiert. Wir bitten diese kollektive Selbstbezeichnung und die damit verbundenen Räume zu respektieren * Die Teilnahme bei #eatthebook ist kostenpfl ichtig (10€) und die Teilnehmer*innenzahlen sind begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis zum 10.Juni 2019 unter afrolution@eoto-archiv.de (In der Betreffzeile bitte Titel und Datum des jeweiligen Mittagessens angeben)