Frauen im Kolonialismus | Stadtrundgang

17-06-2017 13:00 - 17-06-2017 15:00
Institut für Europäische Ethnologie
Mohrenstraße 40, 10117 Berlin, Deutschland

Stadtrundgang: Frauen im Kolonialismus

Das IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung, Berlin Postkolonial und ARiC Berlin e. V. laden Euch herzlich zum postkolonialen Stadtrundgang “Frauen im Kolonialismus” mit Jacqueline Mayen am Samstag, den 17. Juni, um 13 Uhr, ein.

Ausgehend von konkreten Spuren im Berliner Stadtraum beleuchtet der Rundgang Deutschlands jahrzehntelanges Streben nach kolonialer Herrschaft und thematisiert den problematischen Umgang mit Kolonialismus und Rassismus in der Gegenwart.

Nirgendwo in der Hauptstadt lassen sich mehr Spuren des Kolonialismus finden als in Berlin-Mitte. Nahezu unsichtbar ist in diesem Zusammenhang die Rolle von Frauen. Die Tour erkundet wichtige Orte der brandenburgisch-preußischen und deutschen Kolonialgeschichte und stellt Bezüge zur Lebensrealität von Frauen im Kolonialismus her.

 

Guide:

Jacqueline Mayen ist afro-deutsche Kulturanthropologin und angehende Afrikawissenschaftlerin. Sie ist Redakteurin beim afro-deutsche Online- Magazin „Afrikakzent“.

Termin: 13. Juni 2015, 13 Uhr

Start: M*-Straße 40/41, Institut für Europäische Ethnologie (HU)

Teilnahme: 8 Euro