Africa United Sports Club

Der Verein ist aus der Rassismus-Erfahrung von Schwarzen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Sportbereich entstanden und dem Mangel an „geschützten Räumen“, Strukturen und Stellen. Wir wollen Schwarze Kinder, Jugendliche und ihre Eltern mit Rat und Tat effektiv unterstützen und helfen, diese rassistischen Hindernisse erfolgreich zu überwinden.

In der Geschichte Afrikas und der Schwarzen Diaspora hat sich Sport als effektive Schule für Empowerment im Kampf gegen Diskriminierungen bewiesen. Daher ist unsere Überzeugung, dass Sportaktivitäten und Bewegungsprogramme die besten Mittel sind, den Kindern und Jugendlichen Werte und Verhalten beizubringen. Werte, die für die Stärkung ihrer Persönlichkeit und ihrer sozialen Integration wichtig sind, gerade in einer multikulturellen Gesellschaft. Dazu gehören:
  • zu den eigenen Afrikanischen Wurzeln zu stehen und die Afrikanische Kultur und Geschichte als Bereicherung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit auszuleben
  • Selbstachtung (sich selbst zu lieben und zu schätzen)
  • Zusammenhalt, Freundschaft und Hilfsbereitschaft
  • Respekt, Toleranz und Bescheidenheit
  • eine gesunde Lebensweise und Bewegung
  • Disziplin und Selbstbeherrschung
  • Leistungsbereitschaft in der Schule und auf dem Sportplatz
Unser Verein wurde nach einer Fußball-Veranstaltung mit Beteiligung ehemaliger Fußballprofis (Herr Otto ADDO und Frau Marcia MERCHANT) im Rahmen des Black History Month im Februar 2015 gegründet. Danach folgten zwei kostenlose Fußball- und Multisports- Trainingscamps für Schwarze Kinder und Jugendliche. Das erste fand im Mai 2015 anlässlich der Feier des Tages der Befreiung Afrikas, auch bekannt als Tag der Afrikanischen Einheit oder Afrikatag, statt.
Das zweite war am 26. Dezember 2016 zum Gedenken an den 40. Jahrestag des SOWETO-Massakers vom 16. Juni 1976 (Tag des Afrikanischen Kindes). Anlässlich des Tages der Befreiung Afrikas kamen am 25. Mai 2017 über 450 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu einem Fußballturnier verschiedener Altersklassen zusammen.
Bilder von den Veranstaltungen sind auf unserer Webseiten zu finden: www.africaunited-sports.de.
Die Qualität unserer Inklusionsarbeit hat dazu geführt, dass AFRICA UNITED SPORTS CLUB als Stützpunktverein des Programms INTEGRATION DURCH SPORT des Deutschen Olympischen Sportbundes-DOSB und des Hamburger Sportbundes-HSB anerkannt wurde.